Mauterhöhungen für die Autobahn von Bangkok nach Pattaya, Streckenlänge verlängert

Ein Foto einer Mautstelle auf der Autobahn Bangkok-Pattaya.

Bangkok – Unter Online-Beschwerden und Kritik an der bevorstehenden Erhöhung der Mautstrecke von Bangok nach Pattaya erklärte der Generaldirektor des Department of Highways (DOH), Thanin Somboon, Folgendes: „Eine erhöhte Maut für die Autobahn Bangkok – Pattaya deckt ein längeres Netz ab und verbessert die Einrichtungen entlang der Straße Gesamt."

Er sagte, die neue Mautstruktur auf der Autobahn, die am 19. April 2018 in Kraft tritt und bei der ein vierrädriges Auto eine Maut von 105 Baht zahlen wird, gegenüber einer früheren Maut von 60 Baht, deckt eine verlängerte Straße ab und bietet die verbesserten Einrichtungen von die Fahrpreiserhebung im geschlossenen System, die die Länge des Straßennetzes berücksichtigt.

Die neue Maut, die auf dem Abschnitt Chonburi – Pattaya erhoben werden soll, ist eine Gesamterhöhung von 10 auf 60 Baht zusätzlich zum Abschnitt Bangkok – Chonburi. Eine direkte Fahrt von Bangkok nach Pattaya auf der 126 Kilometer langen Autobahn kostet 105 Baht oder weniger als einen Baht pro Kilometer.

Die Maut auf dem Abschnitt Chonburi – Pattaya wurde zuvor nicht erhoben, da das Fahrgelderfassungssystem nicht vollständig installiert war. Nach Angaben des Department of Highways wurde der Autobahnabschnitt mit einer besseren Straßenoberfläche, besserer Entwässerung, besserer Beleuchtung, weniger Kreuzungen, besserem Management und Verkehrsmanagement durch eine 24-Stunden-Verkehrsleitzentrale aufgewertet.

Wir hier bei The Pattaya News hoffen, dass Sie alle eine sichere und glückliche Fahrt haben, wohin Sie auch gehen mögen.

 

SOURCEAutobahnbehörde, Bangkok
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/