Pattaya City fügt zusätzliche Lastwagen hinzu, um die Entsorgung von medizinischem Abfall zu beschleunigen

Lastwagen, die medizinische Abfälle entfernen

Pattaya-

Pattaya erhöhte die Zahl der Lastwagen, die medizinische Abfälle von einer umstrittenen Deponie in Khao Maikaew transportieren, um den Aufruhr unter den Nachbarn zu beruhigen. Auch darüber haben wir bereits berichtet ( https://thepattayanews.com/2018/02/02/pattaya-city-removing-100-tons-medical-waste-khao-maikaew/ )

Natawut Burarak, Manager von Miss Nightingale Health Care, das von der Stadt mit der Entsorgung der 120 Tonnen gefährlicher Abfälle beauftragt wurde, sagte, dass die Operation mit einem Lastwagen begann, der jeden Tag sechs Tonnen Müll nach Nakhon Sawan transportierte.
Die Einwohner von Khao Maikaew waren empört über Pattayas Verletzung einer Vereinbarung, niemals mehr als 100 Tonnen medizinischen Abfalls in ihren Hinterhöfen zu lagern, und argumentierten, die Stadt solle die Spritzen, verschmutzten Verbände und anderen infizierten Müll so schnell wie möglich loswerden.

Als Reaktion darauf fügte der Auftragnehmer weitere Fahrzeuge hinzu, nachdem er Pattaya dazu gebracht hatte, die zu zahlende Gebühr von 11 Baht pro Kilogramm auf 16 Baht pro Kilo zu erhöhen. Die Rechnung der Stadt für die Säuberung ihres Chaos in Khao Maikaew ist jetzt auf 6.4 Millionen Baht gestiegen. Darin nicht enthalten ist die Gebühr für die Verbrennung des Gefahrstoffs in der Verbrennungsanlage von Nakhon Sawan.

Nach drei Tagen hochgefahrener Transporte hat das Unternehmen 40 Tonnen Abfall beseitigt. Der gesamte Rückstand sollte vor dem 15. Februar entfernt werden, aber bis heute, 17. Februar 2018, ist der medizinische Abfall immer noch nicht vollständig beseitigt.

Die Medienaufmerksamkeit, die die Deponierung medizinischer Abfälle erhalten hat, veranlasste die Behörden auch, sich die Verbrennungsanlage in Nakhon Sawan genauer anzusehen.
Umweltbeamte wiesen das für die Verbrennungsanlage verantwortliche Unternehmen an, weil es gesetzliche Standards nicht erfüllt, obwohl es bereits seit fast sieben Jahren in Betrieb ist. Beamte der Verbrennungsanlage haben zugesagt, den gesamten medizinischen Abfall von Pattaya zu beseitigen, bevor sie sich den größeren Problemen zuwenden.

Wir hier bei The Pattaya News werden Sie weiterhin über diese Geschichte auf dem Laufenden halten.

 

SOURCEThe Daily Mail
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/