Amerikanischer Soldat kämpft mit Uhrenverkäufern auf der Beach Road (Video)

Pattaya-

Ein amerikanischer Soldat war am Wochenende mit mehreren Freunden, die gerade die Cobra Gold-Übungen in der Gegend von Pattaya beendet hatten, auf freiem Fuß (ein genehmigter freier Tag), als er in einem beliebten Bierbar-Komplex direkt neben dem in eine Konfrontation mit Uhrenverkäufern geriet Polizeistation in der Soi 9 in Pattaya.

Das Video zeigt nicht den Beginn der Konfrontation, aber der amerikanische Soldat, der nicht identifiziert werden kann, gab an, dass er an der Bar getrunken hatte, als ein Uhrenverkäufer auf ihn zukam (Anmerkung der Redaktion – Dies ist in diesem speziellen Bierbar-Komplex sehr üblich). . Der Soldat sagte, er lehne ab und gab zu, die Uhren als Fälschung bezeichnet zu haben. Dies verärgerte den Uhrenverkäufer und löste eine lautstarke verbale Auseinandersetzung aus.

Die Auseinandersetzung eskalierte, obwohl die Freunde des Soldaten versuchten, beide Seiten zu beruhigen, und entwickelte sich zu einem Schubskampf zwischen den beiden Männern. Zeugen erklärten gegenüber Beamten und der Presse, dass der Uhrenverkäufer dem Soldaten den ersten Schlag versetzte und der Soldat in gleicher Weise reagierte. Als der Kampf weiterging und der Soldat die Oberhand gewann, stürzten sich andere thailändische Verkäufer und thailändische Männer auf den Soldaten. Wie auf dem Video zu sehen ist, bemerkte die thailändische Polizei zu diesem Zeitpunkt die Auseinandersetzung und stoppte sie, da die Polizeistation etwa sechs Meter von dieser bestimmten Bar entfernt ist.

Die Polizei brachte beide Hauptverdächtigen zur Polizeistation und wird den Vorfall weiter untersuchen und feststellen, ob Anklage erhoben wird.

Ein Mitarbeiter der Bierbar, der namentlich nicht genannt werden wollte, gab an, dass die Uhrenverkäufer oft aufdringlich und fordernd seien und sich beleidigt fühlten, wenn Leute ihre Uhren als Fälschung bezeichneten. Sie sagte, dass die Verkäufer schon lange ein Problem seien, aber sowohl die Polizei als auch die Barbesitzer sich einfach nicht so sehr um die Durchsetzung des Gesetzes kümmerten. (Anmerkung der Redaktion – Ob Sie es glauben oder nicht, es ist gegen das Gesetz, Produkte einfach auf der Straße ohne entsprechende Lizenzen, einen Laden, Steuern usw. zu verkaufen.)

Wir hier bei The Pattaya News werden Sie über die Situation auf dem Laufenden halten. Das Video ist unten.

 

 

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/