19 Ausländer wegen Überschreitung der Aufenthaltsdauer verhaftet, arbeiten ohne Arbeitserlaubnis

Pattaya-

Die Polizei von Pattaya hat zusammen mit der Einwanderungspolizei Anfang dieser Woche 19 Ausländer aus so unterschiedlichen Ländern wie den USA, Großbritannien, Kanada, Indien und Kambodscha aufgespürt und festgenommen.

Polizeibeamte der Stadt Pattaya gaben an, dass mehrere der Ausländer ebenfalls bei der Arbeit ohne Arbeitserlaubnis erwischt und anschließend festgenommen wurden, jedoch alle 19 Ausländer entweder eine Aufenthaltsüberschreitung hatten oder gegen das Gesetz eingereist waren und kein Visum hatten.

Mehrere Ausländer waren auch obdachlos und hatten sich ohne Einkommensquelle an Stränden in der Umgebung aufgehalten und waren zu einem öffentlichen Ärgernis geworden. Anwohner äußerten sich in den sozialen Medien speziell zu dem Mann in der unteren Reihe, zweiter von links, der nicht identifiziert ist. Sie gaben an, dass dieser Mann wochenlang betrunken und aggressiv am Strand von Pattaya herumwanderte, nur ein Paar Shorts trug und Touristen und Einheimische gleichermaßen wegen Zigaretten und Alkohol belästigte.

Alle kürzlich festgenommenen Ausländer werden in das Abschiebezentrum in Bangkok gebracht, wo sie angeklagt und auf ihre Kosten abgeschoben werden. Diejenigen, die nicht zahlen können, werden inhaftiert, bis sie die Mittel für die Rückkehr in ihr Land aufbringen können.

SOURCESophon Kabelfernsehen
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/