Gruppe von Ladyboys greift betrunkenen Ausländer in der Walking Street an (Video)

Pattaya-

In den frühen Morgenstunden des Mittwochs, dem 21. März, wurde eine Gruppe von Ladyboys vor der Kamera dabei erwischt, wie sie einen tätowierten und betrunkenen Ausländer angriffen.

Sie verwickelten sich in einen laufenden Straßenkampf, als weitere Ladyboys auftauchten, um den Ausländer ebenfalls anzugreifen. Ein Zeuge gab an, dass der Mann gegenüber den Ladyboys unhöflich und aggressiv war, als sie sich ihm näherten, und den Vorfall begonnen hatte, indem er ihnen sagte, sie sollten sich verpissen, und sie wegschubste. Dies führte dazu, dass der Ladyboy und ihre Freunde den Mann angriffen, darunter einer mit einem hervorragenden fliegenden Tritt, der im Video zu sehen ist, und einem Besen.

In diesem zweiten Clip zog der Mann sein Hemd aus und verfolgte die Ladyboys in anscheinend betrunkener Wut, um sie und ihre Freunde zu einem Faustkampf herauszufordern, während die Ladyboys gingen, um mehr Unterstützung zu bekommen. Er wurde auch verletzt und blutete am Kopf, weil er Berichten zufolge von High Heels anderer Ladyboys getroffen worden war.

Die Polizei hat keine Erklärung zu dem Vorfall abgegeben und es wird angenommen, dass beide Parteien ohne größeren Schaden oder Festnahme entkommen sind.

(Anmerkung/Meinung des Herausgebers: Wenn Sie in den Urlaub hierher kommen, ist es eine einfache Tatsache, dass Sie von Ladyboys angesprochen, begrüßt und berührt werden. Seien Sie einfach höflich, sagen Sie nein, danke, lächeln Sie und gehen Sie weg. Aggressiv, beleidigend und unhöflich sein wird nur zu dieser Situation führen und dieser Mann hat großes Glück, dass er großen Schaden vermieden hat.)

SOURCEThailändisches Visum
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/