82-jähriger Thailänder stieß seinen Karren von 21-Jährigen ab und stirbt nach Koma (Video)

Bangkok-

Der 82-jährige Juroon Meepan, der seinen Lebensunterhalt als Abfallsammler verdient, wurde Anfang dieses Monats in Bangkok von seinem Karren geschmissen, nachdem der 21-jährige Narathorn Soattiyung, der George genannt wird, seinen Karren mit seinem Motorrad beschnitten hatte, wütend wurde (Obwohl der Unfall war seine Schuld) und kam zurück und griff Mr. Meepan brutal an, was ihn ins Koma versetzte. Narathorn, der ursprünglich wegen Körperverletzung angeklagt war, wurde heute Morgen erneut verhaftet und wegen Totschlags angeklagt, der zweite und heute Nachmittag gegen eine Kaution in Höhe von 180,000 Baht freigelassen.

Die sozialen Medien sind verständlicherweise sehr verärgert über die Situation und haben Narathorn auf mehreren thailändischen Websites in die Luft gesprengt.

Seine Frau erklärte gegenüber Khao Sod English:

„Ich möchte ihm sagen, mach dir keine Sorgen mehr. Sie können sich jetzt ausruhen“, sagte Juroons 71-jährige Frau Chaluay Jaritek heute Morgen. „An die jungen Leute: Sei nicht so hitzköpfig. Schau dir an, was hier passiert ist. Bitte handeln Sie wie gute Menschen. Eltern wollen gute Kinder.“

Chaluay sagte, sie habe kein letztes Wort mit ihrem Ehemann gesprochen, der seit dem Angriff nicht mehr reagiert habe.

„Ich muss ihn nur ein bisschen ärgern und sagen, dass er sich so wohl fühlen muss, wenn ihn jemand den ganzen Tag füttert“, sagte Chaluay.

Juroons Tochter Wanida Maneepan sagte am Freitag, ihr „großer Verlust“ sollte eine Lehre sein.

„Ich persönlich bin sauer. Aber andererseits war mein Vater alt und es ist besser für ihn, sich endlich auszuruhen“, sagte sie. „Ich möchte den Leuten sagen, dass sie das niemandem in der Familie antun sollen. Es ist so ein großer Verlust.“

Bevor Juroon in schwere Zeiten geriet und Abfall und weggeworfene Waren sammeln musste, um sie in seinem Saleng zu verkaufen, war er einer der Gründer eines Metallverarbeitungsunternehmens namens Saksit Alloy. Nach der Finanzkrise von Tom Yum Kung im Jahr 1997 musste er seinen Anteil verkaufen.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/