Britischer Tourist in Pattaya mehrfach von 38-jähriger thailändischer Freundin brutal erstochen

Pattaya-

Letzte Nacht, in den frühen Morgenstunden des Freitagabends, den 7 Waran.

Details sind derzeit rar, aber der Mann lebt derzeit noch, wenn auch in kritischem Zustand im Pattaya Memorial Hospital mit mehreren schweren Stichwunden und kämpft um sein Leben.

Frau Waran schien sich am Tatort des Hotels des Mannes nicht zu entschuldigen und wurde von den Beamten als grinsend und lächelnd nach dem Vorfall bezeichnet und wirkte entspannt und ruhig, als sie der Polizei die verwendete Waffe, den Zustand des Zimmers und die blutige Kleidung des Mannes zeigte. Sie wurde zu diesem Zeitpunkt in Polizeigewahrsam genommen, um Anklage zu erheben. Sie weigerte sich jedoch, genau anzugeben, warum sie versuchte, den Mann zu erstechen. Sie wurde auch positiv auf Yabba/Meth getestet.

Unsere Gedanken sind bei dem Herrn und seiner hoffnungsvollen Genesung. Wir werden weitere Updates bereitstellen, sobald wir sie erhalten. Fotos sind unten, seien Sie gewarnt, sie sind sehr anschaulich.

SOURCEPolizei von Pattaya
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/