Tag eins von Songkran: 39 Tote, 461 Verletzte

Unfallort.

Pattaya-

Am Mittwoch, dem ersten Tag der sogenannten sieben gefährlichen Tage von Songkran, wurden insgesamt 477 Verkehrsunfälle gemeldet, bei denen 39 Menschen getötet und 461 weitere verletzt wurden, teilte das Verkehrssicherheitszentrum mit.

Tourismus- und Sportminister Weerasak Kowsurat sagte den Medien im Zentrum, dass schätzungsweise 40 Prozent der Unfälle durch Trunkenheit am Steuer verursacht wurden. Er sagte, rund 82 Prozent betrafen Motorräder mit langen, geraden Hauptstraßen, auf denen es wahrscheinlicher zu Unfällen kommt. Die meisten Unfälle ereigneten sich zwischen 4 und 8 Uhr, fügte der Minister hinzu.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/