Pädophiler aus den USA wird von der Kamera dabei erwischt, wie er sich einer Gruppe von Kindern im Tempel aussetzt (Video)

Papa-

Überwachungskameras vor einem Tempel in Thailand nahmen am Dienstagabend eine beunruhigende Szene auf, nachdem ein amerikanischer Pädophiler begann, sich zu entblößen und nach Kindern zu greifen.

Identifiziert als 65-jähriger Michael Stillinger, der Perverse aus Portland, Oregon, wurde in dem Film gezeigt, wie er sich einer Gruppe von Kindern im Alter zwischen zwei und neun Jahren in Pai, Thailand, näherte.

Der Mann schnappte und umarmte sogar ein kleines Mädchen, das dankbar von ihrer Freundin weggezogen wurde.

Stillinger ließ dann seine Hose fallen, um seinen Penis freizulegen, während er die Worte rief "Ich liebe dich" zu den Kindern.

Ein ortsansässiger Expat namens Tom Baroni ergriff Berichten zufolge Maßnahmen und rief die Polizei, nachdem er die terrorisierten Kinder interviewt hatte, als sie zu seinen Nachbarn nach Hause kamen. Baroni, der ursprünglich aus Schweden stammt, sagte, Herr Stillinger habe behauptet, er lebe in Indien und sei dort in einem Waisenhaus tätig.

Die örtliche Polizei verhaftete Herrn Stillinger kurz nach dem Vorfall und der Beschwerde von Herrn Baroni und auf der Polizeiwache wurde ihm eine Geldstrafe von 500 thailändischen Baht befohlen „Öffentliche Nacktheit“ und weitere 500 Baht für „In der Öffentlichkeit betrunken zu sein, was zu ordnungswidrigem Verhalten führt.“ Herr Stillinger behauptete gegenüber der Polizei, er sei sehr betrunken, ohnmächtig und sich seines Verhaltens nicht bewusst.

Aber natürlich ist es noch nicht vorbei, da die Polizei die CCTV-Aufnahmen des Tempels noch nicht gesehen hatte.

Während Stillinger in dieser Nacht freigelassen wurde, wurde er innerhalb weniger Stunden erneut festgenommen, kurz nachdem die Ermittler das Filmmaterial der Überwachungskamera überprüft und gesehen hatten, was er vorhatte.

Die Polizei bearbeitet jetzt die Abschiebung und die schwarze Liste des Sexpats, weil er ein ist „Gefahr für Kinder“ Sie haben auch das FBI in Amerika benachrichtigt.

„Die Polizei untersuchte den Fall des 65-jährigen Michael Stillinger, eines amerikanischen Staatsbürgers, der nackt mit Kindern war und versuchte, mit Kindern eine unanständige Handlung durchzuführen.“ Der Generalmajor der Polizei von Pai, Bandit Tungkasan, wurde in lokalen Nachrichten zitiert.

„Die Polizei in Pai verhaftete den Verdächtigen und er wurde mit einer Geldstrafe belegt und freigelassen. Die Videoüberwachung wurde nach Beschwerden von Bürgern erneut überprüft und wir hielten diese Person für sehr gefährlich und es ist nicht angemessen, dass sie in Thailand bleibt.“ Herr Tungkasan erklärte weiter.

„Es besteht die Gefahr, dass er in Thailand Verbrechen gegen Kinder begeht. Der Verdächtige wurde gefasst und zur Polizeibehörde der Provinz Chiang Mai gebracht, um im Königreich Thailand angeklagt zu werden. Die Polizei wird auch den Kurs verfolgen, ihn auf die schwarze Liste zu setzen, damit er nicht nach Thailand einreisen darf. Wir werden ihn weiterhin aus Thailand verdrängen.“ Herr Tunkasan beendete seine Erklärung damit.

Wir hier bei The Pattaya News warnen davor, dass die folgenden Bilder und Videos einige Leser verstören könnten.

 

SOURCENächster Hai
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/