Belgischer Staatsangehöriger verhaftet wegen einjähriger Aufenthaltsüberschreitung, Erpressungsversuch in Höhe von 1.5 Millionen Baht

Ein Belgier, von dem die Polizei sagt, dass er Teil einer ausländischen Mafia-Bande in Pattaya ist, wurde wegen Erpressung, Betrugs und Überschreitung seines Visums festgenommen.

Der Chef der Touristenpolizei, Surachet Hakpan, gab am Donnerstag den festgenommenen Mann als Gaetan Sergel Rsdoutey auf einem Grundstück im Bezirk Bang Lamung bekannt, das seinem ebenfalls festgenommenen Mitarbeiter Mr. Thongsai Hensail gehört.

Die Festnahmen erfolgten, nachdem ein anderer Belgier, dessen Name geheim gehalten wurde, bei der Polizei Anzeige erstattet hatte, dass das Paar versucht hatte, 1.5 Millionen Baht von ihm zu erpressen. Als sich das Opfer weigerte, das Geld auszuhändigen, wurde er geschlagen, sagte Pol Maj-Gen Surachet.

Die Verdächtigen, zusammen mit zwei weiteren Ausländern, die noch auf der Flucht sind und vermutlich versuchen, aus dem Land zu fliehen, gaben an, Immobilienmakler zu sein, die in Pattaya arbeiten. Eine Untersuchung ergab jedoch, dass sie kein gefälschtes Eigentum gegen Geld verkauften und erpressten, und wenn die Opfer versuchten, sich zu beschweren oder das Gesetz zu informieren, würden sie die erpressten und betrogenen Opfer schlagen und sie und ihre Familien bedrohen.

Die Polizei sagt, sie kenne mindestens drei oder vier weitere Opfer der Bande und bittet alle anderen, die betrogen wurden, sich zu melden.

Pol Maj-Gen Surachet sagte, Gaetan sei als Tourist nach Thailand gekommen und habe eine Thailänderin geheiratet, aber seine Aufenthaltserlaubnis um fast ein Jahr überschritten.

Die Polizei sagte, dass Gaetans Hochzeit, oder zumindest die Dokumentation dafür, von einem Agenten arrangiert wurde, der verdächtigt wird, bei der Registrierung von mehr als 300 ähnlichen „Ehen“ zwischen thailändischen Frauen und Ausländern geholfen zu haben. Es wird angenommen, dass sie nie wirklich verheiratet waren oder sich überhaupt getroffen haben und die ursprüngliche Absicht war, ein Heiratsvisum zu erhalten. Es ist unklar, warum Gaetan das Heiratsvisum nicht erhalten konnte und den Aufenthalt um ein Jahr überschritten hatte.

Pol Maj-Gen Surachet sagte, sie nähern sich dem Agenten, von dem vermutet wird, dass er ausländischen Kriminellen geholfen hat, in Thailand zu bleiben. Sie hoffen, dass sie durch die Identifizierung dieses Agenten bis zu 300 andere Ausländer identifizieren können, die von einem Heiratsvisum leben, aber nicht wirklich verheiratet sind.

Polizei Generalmajor Surachet fügte hinzu, dass die Verhaftungen Teil der fortgesetzten Bemühungen der Strafverfolgungsbehörden seien, ausländische Mafia-Banden aus Thailand auszurotten.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/