Taxifahrer zu Geldstrafe verurteilt, entschuldigt sich dafür, deutschen Touristen auf den Kopf getreten zu haben, der versuchte, sein Fahrrad aufzuschließen und vor einer Geldstrafe zu fliehen

Pattaya-

Sunthorn Saenkham, 48, oben abgebildet, wurde mit einer Geldstrafe von 1000 Baht belegt und entschuldigte sich öffentlich dafür, dass er den deutschen Touristen Andreas Bruer in der Nähe der Polizeistation an der Beach Road in den Kopf getreten hatte.

Herr Bruer hatte sein Motorrad verschlossen und wurde aufgefordert, zur Polizeiwache zu gehen, als Polizeioberst Apichai Krobphet, Polizeichef von Pattaya, Widerstand leistete und sich weigerte, dorthin zu gehen. Wie das Video unten zeigt, versuchte er an dieser Stelle, die Klemme abzunehmen und zu gehen, als Mr. Saenkham ihn gegen den Kopf trat. Herr Bruer hatte sein Fahrrad festgeklemmt und es wurde beschlagnahmt, da Herr Bruer gemäß den neuen Gesetzen, über die wir zuvor berichtet haben, keinen legalen Motorradführerschein hat.

Die Polizei von Pattaya gibt an, dass der Tourist sehr unhöflich und aggressiv war und sich weigerte, ihnen zuzuhören, und erklärte, dass er in seinem Land sehr wichtig sei. Sie erklärten jedoch auch, dass Herr Saenkham die Angelegenheit nicht selbst in die Hand nehmen sollte und sie die Situation friedlich hätten handhaben können.

Herr Bruer wurde ohne Motorradführerschein angeklagt, mit einer Geldstrafe belegt und sein Fahrrad wurde beschlagnahmt.

Herr Saenkham erklärte, er sei beleidigt darüber, dass der Tourist die Polizei und das thailändische Volk erniedrigt und versucht habe, das thailändische Gesetz zu missachten, und deshalb habe er Maßnahmen ergriffen.

 

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/