Das Pattaya Cultural Music Festival bereitet sich darauf vor, dieses Wochenende den Bali Hai Pier zu rocken!

Pattaya wird das Thailand Cultural Music Festival vom 25. bis 26. Mai 2018 in Bali Hai Bay begrüßen, das sich an internationale Reisende richtet, da die Tourismusbehörde von Thailand ihr Angebot „Open to the New Shades“ durch einen vielfältigen Veranstaltungskalender weiter ausbaut.

Frau Sujitra Jongchansitto, stellvertretende TAT-Gouverneurin für Tourismusprodukte und -geschäfte, sagte: „Das Thailand Cultural Music Festival ist als eine weitere Komponente der Kampagne ‚Open to the New Shades' positioniert, die Musik als Medium nutzt. Es trägt dazu bei, das Bewusstsein zu schärfen und den Tourismus durch Thailands dynamische Musikindustrie zu fördern, die wirklich zu einem der größten Vermögenswerte des Landes heranwächst.

„Veranstaltungen wie diese tragen dazu bei, die Markenbekanntheit Thailands als Reiseziel aufzubauen, da es auch eines der besten Reiseziele für musikalische und kulturelle Veranstaltungen in Asien ist.“

Das Programm des Thailand Cultural Music Festival umfasst lokale Volksmusikdarbietungen, zeitgenössische Musikdarbietungen und eine Live-Bühne mit Musik von bekannten Bands und Sängern, wobei an zwei Tagen auf vier Bühnen Aktionen stattfinden.

Zu den Künstlern, die die Hauptbühne leiten, gehören: Rasamee Isan Soul, eine Issan-Gruppe, die lokale Musik mit Jazz, Rock und Soul verbindet; Paradise Bangkok International Band, eine gemischte Roots-Band, die traditionelle thailändische Melodien mit Blues und Folk Rock mischt; Mocca Garden, eine moderne Reggae-Ska-Band mit Einflüssen aus Pop, Funk, Rock und thailändischer Country-Musik; Die thailändischen Rapper UrboyTJ und Day von der Megagruppe Thaitanium# und die legendären thailändischen Jazzmaestros Infinity.

Das Thailand Cultural Music Festival hofft, Reisen nach Chon Buri und in benachbarte Provinzen anzuregen und gleichzeitig thailändische lokale Erfahrungen zu fördern, die später auf regionaler, nationaler oder internationaler Ebene entwickelt werden könnten.

Auf den drei kleineren Bühnen wird es auch Volksmusikdarbietungen geben, bei denen aufstrebende lokale Bands und Sänger auftreten.

Die thailändische Gastronomie wird auf einer Lebensmittelmesse mit kulinarischen Köstlichkeiten aus jeder der vier Hauptregionen Thailands präsentiert.

Andere Aktivitäten umfassen Stände für Kinderschminken und Tattoo-Sticker.

Die Teilnehmer sind eingeladen, 3D-Bilder von Thailands Sehenswürdigkeiten aus der umfangreichen Fotogalerie des TAT ​​zu „schnappen und zu teilen“ oder auf anderen Social-Media-Plattformen zu posten, indem sie das #thailandculturalmusicfestival oder #amazingthailand verwenden, um die Chance auf einen farbenfrohen Regenmantel zu erhalten.

Bemerkenswert ist, dass dies das erste große Musikfestival seit mehreren Jahren in Pattaya ist.

SOURCEThe Nation
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/