Beamte von Pattaya City gehen hart gegen Street Food Carts vor

Pattaya-

Beamte der Stadt Pattaya sagen den Straßenkarren in Gebieten, in denen sie eingeschränkt sind, den Kampf an. Straßenkarren, die technisch gesehen gegen das Gesetz verstoßen, da sie nicht lizenziert sind und keine Gesundheitsinspektionen bestehen, waren schon immer ein Teil der thailändischen Kultur und thailändisches Straßenessen wird sowohl von Einheimischen als auch von Touristen aus der ganzen Welt geliebt. Die Beamten erkennen an, wie wichtig Street Cart Food für die Tourismusbranche und die lokale Bevölkerung ist, können sie aber trotz ständiger Warnungen nicht in Gebieten zulassen, in denen sie den Verkehr behindern oder Probleme verursachen.

In den letzten Tagen sind Polizeiteams in Soi 6, Soi 7 und Soi 8 auf und ab gegangen, um Lebensmittelkarren zu beschlagnahmen und Tickets zu beschlagnahmen. Polizeifahrzeuge wurden am Ende der Straßen geparkt, um Straßenkarren abzufangen, bevor sie versuchen, die Straße hinunterzukommen. Die Verkäufer wurden ständig gewarnt, dass dies passieren würde und dass sie sich in den ausgewiesenen Bereichen wie dem Soi Buakhao Market oder der Soi 15 in der Walking Street aufhalten müssen. Sie hörten jedoch nicht zu und blockierten weiterhin Rettungswege und behinderten den Verkehr auf Hauptstraßen. Darüber hinaus haben legale Restaurants und 7-11 ihre Besorgnis über die illegalen Karren zum Ausdruck gebracht, die ihr Geschäft beeinträchtigen. (Ähnlich wie die Bedenken von Hotels gegenüber illegalen Gästehäusern)

Stadtbeamte sagen, dass der Druck als Teil der Lösung zur Verbesserung der Verkehrs- und Straßenbedingungen anhalten wird. In der Zwischenzeit wurden clevere thailändische Männer auf Motorrädern gesehen, die hungrigen Mädchen, die in Soi 6, 7 und 8 arbeiten, gegen eine geringe Gebühr einen Lieferservice anbieten und köstliches thailändisches Straßenessen in den dafür vorgesehenen Bereichen abholen.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/