Rettungs-Update: Starke Regenfälle behindern weiterhin Rettungsversuche und überschwemmen fast die Höhlenmündung

Chiang Rai-

Auf der Facebook-Seite der Thai Navy Seals heißt es, dass sie am Donnerstagnachmittag um 1:00 Uhr Rettungsversuche wegen ununterbrochener heftiger Regenfälle, die, wie das Foto zeigt, Gefahr laufen, sogar den Eingang der Höhle zu überfluten, erneut vorübergehend aussetzen mussten Eine Fußballmannschaft und ihr Trainer bleiben gefangen.

Wettervorhersagen sagen, dass der Regen heute Abend aufhören sollte, was thailändischen Navy Seals und ausländischen Tauchern, einschließlich frisch angekommener US Navy Seals, eine Atempause bieten wird, um die Suche nach dem vermissten Team fortzusetzen.

Es wird angenommen, dass sich das Team in und um einen Abschnitt der Höhle namens Pattaya Beach befindet, der so benannt ist, dass er niemals vollständig überflutet wird und einen kleinen Abschnitt aus Sand und Felsen zurücklässt, so die Behörden und der erfahrene Höhlenforscher Vern Unsworth aus Großbritannien, der die Karte erstellt hat und erkundete die Höhle vollständig und lebt in Chiang Rai. Er und andere Personen, die Erfahrung mit dem Höhlensystem haben, geben alle an, dass dieses Gebiet aufgrund seiner Höhe nicht überflutet wird. Auch Katastrophenschutzexperten aus den Vereinigten Staaten sind eingetroffen und beraten sich mit thailändischen Beamten über eine mögliche Bohrung in den Berg, um den Strand von Pattaya und die nahe gelegenen Kammern zu erreichen.

Dies ist nun der sechste Tag, an dem das Team im Höhlenkomplex festsitzt, und obwohl über 20 Hochdruckwasserpumpen eingesetzt wurden, um den Wasserspiegel zu senken, behindern die sintflutartigen Regenfälle weiterhin den Fortschritt.

Wir werden Updates bereitstellen

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/