Thailändische Tourismusbehörde: Neuerfindung von Pattaya Erfolgreich, jetzt ein Weltklasse-Reiseziel für Familien

Eingebettet an der Ostküste des Golfs von Thailand, etwa 100 km von Bangkok entfernt, ist Pattaya eine der beliebtesten Touristenattraktionen Asiens und rangiert laut Mastercard Asia Pacific Destinations auf Platz acht der Liste der Top-20-Reiseziele in ganz Asien nach internationalen Übernachtungsankünften Index 2017. Es ist auch als Thailands Sexhauptstadt berüchtigt, ein unerwünschter Beiname, an dessen Beseitigung die thailändische Tourismusbehörde (TAT) hart gearbeitet hat.

Und es hat funktioniert, sagt zumindest Tanes Petsuwan, stellvertretender TAT-Gouverneur für Marketingkommunikation. In einem Gespräch mit der Reisefachzeitschrift TTG Asia im Juni kündigte er an: „Pattaya hat sich für gehobene Reisende neu erfunden.“

Der zwielichtige Ruf der Ferienstadt soll während des Vietnamkriegs entstanden sein, als amerikanische Truppen, die in der Region stationiert waren, begannen, das damals verschlafene Fischerdorf zu besuchen, und von der lokalen Gastfreundschaft so angetan waren, dass sie in immer größerer Zahl zurückkehrten. Während sie dies taten, entstanden R&R-Einrichtungen, um allen Bedürfnissen der GIs gerecht zu werden, und das Pattaya, das wir heute kennen, war geboren – 2012 überwog die Zahl der Männer die der Frauen in der Stadt, mit fast sechs Männern auf vier Frauen, laut Zahlen, die an bereitgestellt wurden Reuters von TAT.

„TAT stellt sicher, dass seine Marketingstrategie und -politik, Thailand als ‚Quality Destination‘ voranzubringen, in die richtige Richtung gegangen ist … und jede Form von Sextourismus entschieden ablehnt.“

SOURCEThethaiger.com
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/