Koreanischer Tourist stürzt vom Hotelbalkon im zweiten Stock und verletzt sich

Pattaya-

Ein koreanischer Tourist ist gestern Morgen um 5:00 Uhr von seinem Hotelbalkon im zweiten Stock in Pattaya gestürzt und hat sich dabei den Knöchel gebrochen.

Der Tourist, dessen Name nicht genannt wurde, wohnte bei seiner thailändischen Freundin, die er in Pattaya besuchte. Ein diensthabender Wachmann des Hotels an der Pattaya Third Road hörte Schmerzensschreie und reagierte schnell auf den Vorfall. Er fand den Touristen auf dem Bürgersteig vor, der sein verletztes Bein umklammerte und auf Koreanisch um Hilfe rief.

Die Wache rief die Polizei und Ersthelfer der Rettungsstiftung, die halfen, den Mann ins Krankenhaus zu bringen. Seine Freundin kooperierte mit der Polizei und gab an, dass sie auf dem Bett gelegen hatte und ihr Freund sich auf dem Balkon entspannte, als er hinfiel. Die Polizei untersuchte den Raum und fand keine Anzeichen eines Kampfes, wird jedoch gründlich untersuchen, um sicherzustellen, dass es keine Auseinandersetzung gab, die den Sturz verursacht hat.

Ein koreanischer Übersetzer wurde kontaktiert, um den Mann im Krankenhaus zu interviewen, sobald er sich von seinen Verletzungen erholt hat.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/