Der Stadtrat von Pattaya genehmigt ein Budget von 95 Millionen Baht, um Müll auf Koh Larn zu entsorgen und eine Verbrennungsanlage zu bauen

Pattaya-

Nach mehreren Jahren der Beschwerden und verschiedener Studien und Lösungen genehmigte der Stadtrat von Pattaya heute ein Budget von 95 Millionen Baht mit einem Zeitrahmen von einem Jahr, um den Müll auf Koh Larn zu entsorgen und eine Verbrennungsanlage zu bauen, um den Müll an seinem derzeitigen Standort ordnungsgemäß zu entsorgen auf der Insel.

Mit der Menge an Touristen, die auf Koh Larn ankommen, werden täglich bis zu 20 Tonnen Müll auf der Insel angesammelt, wodurch die Größe der Deponie auf ihr aktuelles Niveau ansteigt.

Im vergangenen Jahr wurden mehrere Pläne diskutiert, darunter möglicherweise sogar die Verpflichtung von Touristen, eine Gebühr für den Besuch der Insel zu zahlen, um die Müllmenge zu reduzieren. Dies wird jedoch nicht stattfinden.

Der Abfall auf Koh Larn wird mit Booten und Auftragnehmern zur richtigen Deponie in Samut Prakarn in Rayong gebracht. Wie bereits erwähnt, wird es voraussichtlich bis zu einem Jahr dauern, bis der Abfall von der Insel an den richtigen Entsorgungsort gebracht wird. Der Rat wies darauf hin, dass es bis zu zwei Monate dauern wird, den Plan mit den Auftragnehmern zu konkretisieren und in die Beschaffungsphase überzugehen. Zu diesem Zeitpunkt haben sie 365 Tage Zeit, um den Abfall aus dem aktuellen Deponiebereich zu entfernen.

Nach Abschluss der Abfallentsorgung wird vor Ort eine Verbrennungsanlage gebaut, um den Müll auf der Insel ordnungsgemäß zu entsorgen. Das King Mongkut's College of Technology hat persönlich bei der Entwicklung eines Plans für die Verbrennungsanlage und dessen, was benötigt wird, um den Abfall der Insel ordnungsgemäß zu entsorgen und ihn schön zu halten, geholfen.

 

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/