Thailändische Währungsbetrügerbande mit 1.7 Millionen Baht gefälschten nordkoreanischen Geldes erwischt.

  Am 26. August 2018 verhaftete die Polizei von Pattaya und Chonburi sechs thailändische Staatsangehörige, die 43 Millionen nordkoreanische Won im Wert von etwa 1.7 Millionen Baht besaßen, die als Fälschung galten.

  Die thailändische Polizei reagierte auf einen Tipp, in dem eine anonyme Person zu ihnen kam und erklärte, er wolle den Won in Packungen zu je 10,000 Baht kaufen, was ihm einen Gewinn ermöglichen würde, da dieser Preis angeblich weit unter dem Marktwert liege.

  Beim Kauf und weiteren Untersuchungen des Won stellte er jedoch fest, dass die Banknoten, die er hatte, alle gefälscht waren. Daraufhin meldete er den Vorfall der Polizei, die einschritt.

  Polizisten von Chonburi organisierten eine verdeckte Ermittlung, um einige Banknoten von der Bande zu kaufen und die Vorwürfe selbst zu untersuchen. Als die Gruppe einem Austausch mit dem Undercover-Beamten in einer Privatwohnung zustimmte, wurden sie von der Polizei von Chonburi überfallen und festgenommen.

  Insgesamt 43 Millionen nordkoreanische Won wurden in der Residenz entdeckt und zur Polizeistation von Pattaya gebracht. Alle 43 Millionen Won wurden als gefälschte Währung bestimmt. Die Polizei hat erklärt, dass sie möchte, dass andere Personen, die glauben, von dieser Bande betrogen worden zu sein, sich melden. Die festgenommenen Personen gaben an, dass sie nicht wussten, dass die Währung gefälscht war, und ihnen wurde gesagt, dass sie bei einem Banküberfall in Nordkorea gestohlen worden war.

Die festgenommenen Personen sind Herr Hirun Porn, 36, Herr Anupong Pattapan, 51, Herr Preecha Thanunvat, 59, Herr Supatchanan Rapee, 45, Herr Somsay Rakno, 45, und Herr Chansorn Khantin, 60. Alle sechs Verdächtigen werden nach thailändischem Recht angeklagt und befinden sich derzeit in Untersuchungshaft. 

  

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/