Ein behinderter Mann versucht, sich vor der Father Ray Foundation das Leben zu nehmen

Pattaya-

 Ein behinderter Mann, Mr. Suwannee Sang, 36 Jahre alt, versuchte sich heute Nachmittag um 2:00 Uhr vor der Father Ray Foundation in Pattaya das Leben zu nehmen.

  Herr Sang, der geistig und körperlich behindert ist, öffnete mehrere Päckchen Rattengift und verzehrte sie vor dem Eingang der Stiftung, während entsetzte Passanten zusahen. Zeugen und besorgte Passanten kontaktierten einen Krankenwagen, um den Mann ins Krankenhaus zu bringen und medizinisch zu versorgen.

  Herr Sang, der im Rollstuhl sitzt, erbrach sich und hatte Krampfanfälle, als er mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus von Banglamung gebracht wurde, um medizinische Notversorgung zu leisten und das Gift aus seinem System zu entfernen.

  Beamte erklärten, dass sie nach erfolgreicher medizinischer Behandlung Hilfe für Herrn Sang bei einer örtlichen Klinik für Suizidprävention und Depression suchen würden.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/