Video: Wütender Van-Fahrer beschimpft Touristen, der ihn höflich gebeten hat, ab 130 km/h langsamer zu fahren

Ein Minivan-Fahrer wurde vor einer Kamera dabei erwischt, wie er einen ausländischen Touristen beschimpfte, der sich über seine gefährliche Fahrweise beschwert hatte.

Der Vorfall, dessen Aufnahmen auf Facebook geteilt wurden, ereignete sich, als der Ausländer sagte, der Mann sei zu schnell gefahren, und ihm höflich sagte, er solle während der Fahrt von Surat Thani nach Phuket langsamer fahren.

https://video.sanook.com/player/1319877/

Ein von Sanook News geteiltes Foto zeigte den Tachometer des Vans bei 130 km/h.

Während der Fahrt soll der ausländische Tourist dem Fahrer des Minivans gesagt haben, er solle langsamer fahren, da es zu einem Unfall kommen könnte.

Anstatt jedoch zu versuchen, sicher, verantwortungsbewusst und innerhalb der gesetzlichen Geschwindigkeitsbegrenzung zu fahren, hielt der Fahrer das Fahrzeug an und startete eine wütende Tirade auf den Ausländer.

„Wenn du Angst vor dem Sterben hast, warum steigst du dann nicht aus?“, sagte der Taucher.

„Thailänder machen sich keine Sorgen (über das Sterben), warum hast du Angst?“, fügte er hinzu.

Die Auseinandersetzung endete, als ein weiterer Fahrgast eingriff und der Fahrer die Fahrt fortsetzte.

Viele der thailändischen Passagiere beschwerten sich jedoch auch darüber, dass der Fahrer unhöflich und schlecht erzogen sei und ihnen 150 Baht für die Fahrt zu viel berechnet worden seien.

In den sozialen Medien kommentierende Personen kritisierten den Fahrer heftig und sagten, das Ministerium für Landverkehr müsse mehr gegen betrügerische Minivan-Fahrer unternehmen.

Andere sagten, das Filmmaterial werde das Image Thailands ruinieren, insbesondere bei Touristen.

Der Name des Fahrers wurde zu diesem Zeitpunkt nicht identifiziert, jedoch gaben örtliche Beamte, bei denen der Minivan zugelassen ist, gegenüber den Medien an, dass sie den Vorfall untersuchen.

SOURCESanook-Neuigkeiten
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/