Am Wochenende steigt die Zahl der Touristen auf Koh Larn stark an, die Touristenpolizei hilft Touristen das ganze Wochenende über am Pier

Pattaya-

Dieses Wochenende war eine lange öffentliche Begehung des Todestages Seiner Majestät des Königs und infolgedessen nutzten viele Touristen die Gelegenheit, Koh Larn zu besuchen.

Die Touristenpolizei unterstützte das ganze Wochenende über am Bali Hai Pier und half der gestiegenen Zahl von Touristen, sowohl Thailändern als auch Ausländern, beim Ein- und Aussteigen aus Booten und bei Problemen wie Hitzeerschöpfung und verwirrten oder verlorenen Touristen.

Die Touristenpolizei gab gegenüber The Pattaya News an, dass über 21,935 Menschen am Feiertagswochenende die Fähre nach Koh Larn genommen haben. Die Strände waren voll und mit Unterstützung der Touristenpolizei freuten sie sich bekannt zu geben, dass es keine größeren Probleme oder Verbrechen gab.

Darüber hinaus schienen die Stadt und die Mitarbeiter im Voraus mit der höheren Nachfrage der Touristen gerechnet zu haben, und an den malerischen und beliebten Stränden von Koh Larn waren am Wochenende keine sichtbaren Anzeichen von Müll, Müll oder Verunreinigung zu sehen.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/