US-Amerikaner zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem er in Thailand wegen Sex mit Minderjährigen verurteilt worden war

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA-

Ein 71-jähriger Paul Shapiro wurde in den USA zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem ihn ein kalifornisches Gericht wegen Anklagen wegen Sex mit Minderjährigen in Thailand verurteilt hatte, die bis ins Jahr 2012 zurückreichen.

ThaiVisa berichtet, dass der US-Bürger Paul Alan Shapiro zusätzlich zu seiner Strafe dazu verurteilt wurde, zwei Opfern in Thailand 20,000 Dollar Entschädigung zu zahlen.

Die US-Bezirksrichterin Dolly Gee sagte, Shapiro habe „die Schwächsten der Menschen ausgebeutet und ins Visier genommen; minderjährige Kinder.“

Das kalifornische Gericht hörte, wie die thailändische Polizei Shapiro im Jahr 2012 festnahm, als er in der Toilette eines Einkaufszentrums einen Sexakt mit einem Jungen hatte. Shapiro hatte dem 13-jährigen Teenager 300 Baht, etwa zehn US-Dollar, gezahlt, um mit ihm Sex zu haben. Er fotografierte sich auch bei sexuell expliziten Handlungen mit seinen Opfern.

Nach seiner Verhaftung im Jahr 2012 verbrachte Shapiro einige Zeit im Gefängnis in Thailand, wurde jedoch 2015 begnadigt und zurück in die USA abgeschoben, um Anklage zu erheben, so die damalige Pattaya Mail. Nach seiner Abschiebung in die USA kam er in Los Angeles in Untersuchungshaft.

Laut Dokumenten, die vom US-Justizministerium veröffentlicht wurden, war Shapiro über zwanzig Jahre lang regelmäßig nach Thailand gereist, um sich an sexuellen Handlungen mit Jungen unter 16 Jahren zu beteiligen.

Shapiro, ein pensionierter Angestellter eines Autohauses, hatte sich einen Tag vor seinem Prozess im Juli 2017 schuldig bekannt. Am Mittwoch wurde er im Central District of California verurteilt.

Shapiro wird 10 Jahre im Bundesgefängnis verbüßen, gefolgt von 20 Jahren überwachter Freilassung nach seiner Haftstrafe. Er wird außerdem zwei Opfern, beide thailändische Staatsbürger, insgesamt 20,000 US-Dollar zahlen.

SOURCEThailändisches Visum
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/