Japanischer Tourist in stabilem Zustand im Krankenhaus, nachdem er beim Überqueren der Beach Road von einem Tourbus angefahren wurde

Wir berichteten Anfang dieser Woche, dass ein japanischer Tourist ins Memorial Hospital gebracht wurde, nachdem er am Mittwochabend beim Überqueren der Straße im Zentrum von Pattaya unter die Räder eines Reisebusses gefallen war. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass er sich in einem stabilen Zustand befindet und sich voraussichtlich von seinen Verletzungen erholen wird.

Der Unfall ereignete sich gegen 13 Uhr am Ende der Soi 1/11.30.

Das Opfer, etwa 40-50 Jahre alt, erlitt ein Kopftrauma.

Der Bus gehört Sermyon Tour – ein Aufkleber auf der Rückseite bezeichnete den Dienst als „Expert Bus“.

Der Fahrer Phaisan Saengsai, 52, sagte, er sei mit einer Gruppe chinesischer Touristen auf dem Weg zur Walking Street.

Er sagte, der Fußgänger sei gestolpert und unter seine Räder gefallen.

Er hielt sofort an und ging nach unten, um Nachforschungen anzustellen, bevor er die Polizei und den Rettungsdienst rief. Die Polizei hat den Vorfall untersucht und die Videoüberwachung untersucht und wird den Fahrer nicht anklagen, da der Fußgänger in den Bus stolperte und vor ihm rannte.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/