Britischer Mann in Pattaya von Thailänderin unter Drogen gesetzt und ausgeraubt

Ein Brite in Pattaya sagt, er sei unter Drogen gesetzt und ausgeraubt worden, nachdem er eine Frau auf der Straße getroffen und sie mit in sein Zimmer genommen hatte.

Herr George Andrew Lerce, 56, sagte der Polizei, er sei am Freitagabend getrunken und zu 7-Eleven gegangen, bevor er in sein Apartment zurückkehrte.

Außerhalb von 7-Eleven wurde er jedoch von zwei Frauen angesprochen, von denen eine bat, mit ihm zu gehen, da sie keine Bleibe hatte.

Er sagte, dass eine der Frauen behauptete, sie hätte keine Bleibe und fragte, ob sie in seinem Zimmer bleiben könne. Er stimmte zu und nahm die „sehr nett“ aussehende Frau zurück in sein Zimmer, während er erklärte, er sei ein barmherziger Samariter.

Als er jedoch am Samstagmorgen aufwachte, stellte er fest, dass mehr als 1,000 Pfund und 3,000 Baht in bar sowie Schmuck im Wert von mehr als 100,000 Baht in seinem Zimmer fehlten und die Freundin, die er vor dem 7-Eleven traf, nirgendwo zu finden war gesehen.

Herr Lerce fand auch eine kleine Plastiktüte, die anscheinend Schlaftabletten enthielt.

Herr Lerce sagte, die Frau müsse sein Getränk mit den Pillen gespickt, gewartet haben, bis er eingeschlafen sei, und die Gegenstände aus seinem Zimmer gestohlen haben.

Die Polizei sagte, sie suche nach der Frau und habe ein Bild von ihr veröffentlicht, das von der Videoüberwachung der Wohnung erhalten wurde.

Sie sagten auch, dass sie versuchen herauszufinden, was genau die Pillen sind, die in Mr. Lerces Zimmer gefunden wurden.

 

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/