Der Leiter der Landverkehrsabteilung gibt an, dass das Ziel für Verkehrstote in Thailand über Neujahr bei null liegt

Pheeraphon Thawornsupcharoen, Leiter des Ministeriums für Landverkehr, hat eine mutige Erklärung in Bezug auf den öffentlichen Verkehr in Thailand während der Neujahrsferien abgegeben.

Er hat gesagt, dass sein Ziel null Todesfälle sind.

Dazu überprüft er alle Fahrzeuge und Fahrer.

Insbesondere an Busbahnhöfen und Parkplätzen wird es zahlreiche Alkoholtests für Fahrer geben. Ihre Lizenzen werden alle überprüft.

Er war auch entschlossen, dass kein einziger Passagier gestrandet bleiben wird. In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Kommunikationsministeriums werden den Strecken zusätzliche Fahrzeuge hinzugefügt, um sicherzustellen, dass niemand enttäuscht wird.

Er trompetete ein System namens „Smart Bus Terminal“, das Ankünfte und Abfahrten in „Echtzeit“ überwacht, indem es ein Hauptbedienfeld an Busbahnhöfen und Hilfe von Apps nutzt.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/