Der hochrangige chinesische Botschafter besucht Pattaya und äußert sich besorgt über das Ertrinken und die Sicherheit der Chinesen

Eine hochkarätige Delegation von Beamten der chinesischen Botschaft in Thailand reiste gestern nach Pattaya, um verbesserte Sicherheit für ihre Staatsangehörigen zu fordern.

Der Umzug folgt einer großen Anzahl von Todesfällen durch Ertrinken von Chinesen, die das Resort besuchten.

Der leitende Botschaftssekretär Zhou Guangxu sagte bei einem Treffen im Hauptquartier der Touristenpolizei, dass eine große Anzahl chinesischer Pattayaeople in der „Goldenen Woche“ vom 4. bis 10. Februar zu Besuch kommen würden und er möchte, dass seine Landsleute besser betreut werden, insbesondere diejenigen, die schwimmen oder Wassersport treiben .

Er sagte, dass 80 % der Ertrinkungstoten in Pattaya Chinesen seien.

Die thailändischen Behörden und Betreiber versprachen mehr Beschilderung, insbesondere auf Schnellbooten, und eine bessere Kommunikation bei der Aufklärung chinesischer Staatsangehöriger über die Gefahren, berichtete der Manager.

Darüber hinaus forderte Herr Zhou Sicherheitsüberprüfungen von Booten und Bussen.

Er forderte Motorradvermieter auf, streng zu sein und Fahrräder nur an Touristen mit internationalen Lizenzen zu vermieten. Er bat die Polizei um Hilfe, um auch diesen Sicherheitsaspekt durchzusetzen.

Und er forderte, dass mehr Beamte hinzugezogen werden, die Chinesisch sprechen könnten, da er erkannte, dass die meisten seiner Landsleute weder Thai noch Englisch sprechen konnten.

Thaivisa stellt fest, dass erst letzte Woche ein kroatischer Staatsbürger zwei Chinesen vor dem Ertrinken am Strand gerettet hat.

Rettungsschwimmer wurden angefordert, aber dieser Sicherheitsaspekt wurde im Manager-Artikel nicht erwähnt.

SOURCEOnline-Manager
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/