Taco Bell wird bis 40 2022 Geschäfte in ganz Thailand eröffnen, das Gewürzniveau soll für den thailändischen Markt erheblich erhöht werden

Bangkok:

Taco Bell erweitert sein beachtliches Fast-Food-Imperium nach Südostasien. Bloomberg berichtet, dass The Bell laut Liz Williams, Präsidentin der internationalen Abteilung von TB, bis 40 2022 Restaurants in Thailand eröffnen wird. Laut Bloomberg soll das erste Restaurant heute am 24. Januar in Bangkok eröffnen, wo „Aromen in Angeboten wie Tacos und Burritos an den lokalen Geschmack angepasst wurden“.

Diese Optimierung beinhaltet die Erhöhung des Gewürzfaktors für die wärmegewöhnteren Gaumen in Thailand. Williams sagte in einem Interview: „Was wir in den USA für scharf und scharf halten, beginnt in Thailand gerade erst auf der Gewürzskala, also haben wir die Saucen angewählt.“

 

SOURCETaco Bell Thailand
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/