Leiche eines unbekannten Ausländers in der Bucht von Pattaya treibend gefunden

Die Leiche eines scheinbar stark tätowierten kaukasischen Ausländers wurde heute früh von einem Fischer in der Bucht von Pattaya treibend gefunden.

Rettungskräfte wurden gerufen und brachten die Leiche an Land, wo eine nähere Untersuchung stattfand.

Der Körper schien verstorben und seit über einer Woche im Wasser gewesen zu sein. Der Großteil der Gliedmaßen und des Kopfes schien von Fischen bis auf die Knochen gefressen worden zu sein. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Hose und einem schwarzen Hemd.

Laut Beamten gab es keine ersten Anzeichen eines Knochentraumas, das auf ein schweres Trauma oder einen stumpfen Schaden hindeutete.

Die örtlichen Botschaften wurden kontaktiert, und die Polizei wird heute die Berichte über vermisste Personen prüfen, während das medizinische Personal weiterhin versucht, eine genauere Todesursache zu ermitteln.

Das folgende Video enthält Inhalte, die sensible Zuschauer angreifen könnten.

 

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/