Betrunkener Ausländer tobt um Polizeistation herum, in Bierbar festgenommen (Video)

Pattaya-

Heute Morgen um 1230:XNUMX Uhr randalierte ein stark betrunkener und aggressiver Ausländer, der nur behauptete, er sei Schweizer, im Zentrum von Pattaya in der Nähe der Polizeistation.

Berichten zufolge begann er seinen Abend damit, dass er eine Glastür eintrat und sich auf der Polizeiwache verletzte. Dann ging er zum Central Festival gegenüber vom Bahnhof, während er stark aus seinem Bein blutete.

Der Mann, der sich weigerte, einen Namen zu nennen und keinen Ausweis hatte, störte weiterhin einen kleinen Biergarten im Innenhof des Central Festival mit einer von Singha gesponserten Live-Band. Zeugen zufolge stieß er mehrere Tische um, stürmte auf die Bühne und beschädigte mehrere Stände, wodurch Dutzende von Touristen und Mitarbeitern auseinandersprangen. Dabei verletzte er sich erneut.

Der unbekannte Ausländer liegt auf der Bühne im Biergarten des Central Festivals.

Rettungskräfte und Polizisten trafen ein, behandelten den Fuß des Mannes und brachten ihn zurück zur Polizeistation, wo er sich zu beruhigen schien. Der Mann rannte jedoch zu einem nahe gelegenen Bierbar-Komplex neben der Station, wo er erneut hinging Amoklauf, der das Geschäft stört und versucht, Ärger mit Touristen und Mitarbeitern zu verursachen. Die Polizei folgte ihm und nahm ihn im Bierbar-Komplex fest.

Er widersetzte sich der Festnahme und versuchte, gegen Beamte zu kämpfen, wie auf dem Video zu sehen ist. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Polizei genug und legte ihm Handschellen an und fesselte ihn gewaltsam, während er versuchte, sie zu treten und sich der Festnahme zu widersetzen.

Dann wurde er zur Polizeiwache zurückgebracht, wo er, wie ersichtlich, eine Glasscheibe im Wartezimmer zerschmetterte, indem er dagegen trat und sich weitere Verletzungen und Sachschäden zufügte. Zeugen berichten auch, dass er kurz vor der Zerstörung eines Wartezimmers in eine Zelle gesteckt wurde, aber sofort versuchte, gegen andere Häftlinge zu kämpfen.

Er wurde zur überwachten Behandlung in ein sicheres Krankenhaus gebracht, während die Beamten darauf warteten, dass er wieder nüchtern wurde, und ihn befragten.

Es ist nicht bekannt, welchen Anklagen der Mann gegebenenfalls ausgesetzt sein wird, während die Polizei ermittelt, was den Vorfall verursacht hat und ob der Mann an psychischen Erkrankungen leidet oder einfach nur stark betrunken war.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/