Sechzehnjähriges thailändisches Mädchen von versuchtem Vergewaltiger in der Toilette der Chonburi-Tankstelle angegriffen, Angriff vereitelt

Ein sechzehnjähriges Mädchen, das mit seiner Mutter in der Gegend von Phan Thong auf eine Tankstellentoilette ging, wurde von einem Mann angegriffen, der ihr folgte.

Der Mann drückte die Tür ihrer Kabine auf, legte seine Hand auf ihren Mund und griff nach ihren Brüsten.

Aber sein Vergewaltigungsversuch wurde vereitelt, als „A“ aufschrie und der Angreifer aus den Toiletten floh.

Ihre Mutter „Noi“ – die sich in einer Kabine in der Nähe erleichterte – eilte zu Hilfe. Die Schreie alarmierten die Einheimischen und die Polizei, die den mutmaßlichen Vergewaltiger in der Nähe erwischten.

Er hieß Wissanu Intae, 29, aus Panat Nikom. Er sagte, er habe es spontan gemacht, es sei sein erstes Mal.

Mutter Noi sagte, als sie ihre Tochter schreien hörte, dachte sie zuerst, es sei eine Schlange.

Aber sie erkannte bald, was passiert war, als der Mann in den Toiletten an ihr vorbeilief.

Sie warnte Frauen davor, allein auf Tankstellentoiletten zu gehen.

Wissanu befindet sich im Gewahrsam der Polizei von Phan Thong.

Quelle: Thai Rath

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/