Der Van-Fahrer gibt die Brieftasche mit 20,000 Baht und Kreditkarten an einen südkoreanischen Touristen zurück

Der Fahrer eines Passagier-Vans von Bangkok nach Pattaya gab einem südkoreanischen Touristen am Mittwochabend eine Brieftasche mit 20,000 Baht Bargeld zurück, nachdem er sie im Van gefunden hatte.

Der Tourist, Koo Seungwan, 32, reichte bei der Polizeistation von Pattaya eine Beschwerde ein, weil er seine Brieftasche auf den Personenwagen fallen ließ, der ihn von Bangkok zur Vorderseite der Soi Jomtien 12 brachte.

Der Tourist sagte, die Brieftasche enthalte Bargeld in verschiedenen Währungen im Wert von 20,000 Baht sowie seine Kreditkarten.

Später wurde die Polizeistation von der Verkehrsfunksendung JS100 darüber informiert, dass der Fahrer des Lieferwagens, Wanit Phukaengduan, 49, die Sendung angerufen hatte, um zu melden, dass er die Brieftasche gefunden hatte.

Wanit sagte, er würde innerhalb von zwei Stunden nach Pattaya zurückkehren, um die Brieftasche zurückzugeben.

Koo dankte dem Fahrer für die Rückgabe der Brieftasche. Es ist nicht bekannt, ob er dem ehrlichen Fahrer irgendeine Belohnung angeboten hat.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/