37-jähriger finnischer Tourist hat gesundheitlichen Notfall beim Fahren eines Motocross-Motorrads und liegt im Koma im örtlichen Krankenhaus

Chon Buri-

Ein 37-jähriger finnischer Tourist, der nur mit seinem Vornamen, Herr Johannes, identifiziert wurde, wurde bis zur Benachrichtigung seiner Familie im tiefen Dschungel außerhalb der Stadt am vergangenen Abend, dem 8. April 2019, während eines Unfalls schwer verletzt Motocross-Vorfall.

Er fuhr mit mehreren ausländischen Freunden Motocross-Motorräder, als Rettungskräfte feststellten, dass er Anzeichen eines Schlaganfalls erlitten hatte. Sie alarmierten die Behörden, als sie ihm nicht helfen konnten. Den Medien wurde keine endgültige Bestätigung des genauen Gesundheitszustands gegeben, der den Vorfall verursacht hat.

Er war in ernstem Zustand und Dorfbewohner halfen, Rettungskräfte zum Tatort zu bringen, der weit im Dschungel auf unbefestigten Motocross-Strecken lag.

Herr Johannes wurde in ein künstliches Koma versetzt und befindet sich derzeit in ernstem Zustand auf der Intensivstation in einem örtlichen Krankenhaus und wartet auf den Kontakt mit Freunden und Verwandten. Es wurde berichtet, dass der Botschaft der Unfall bekannt ist.

Ein Zeuge erklärte gegenüber den Medien, dass Herr Johannes seit vielen, vielen Jahren ein regelmäßiger Besucher von Pattaya sei und in der Stadt gut bekannt sei und mit Freunden zu einem Motocross-Ausflug außerhalb der Stadt gefahren sei.

Es dauerte mehrere Stunden, bis Rettungskräfte den Mann aus dem Dschungel geholt hatten, der sich in dichtem Wald und unter gefährlichen Bedingungen befand. Er wurde gegen 11 Uhr nachts gerettet, nachdem Dutzende von Rettungskräften dabei geholfen hatten, ihn aus dem Wald zu holen.

 

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/