Thailändischer Mann, der beschuldigt wird, seine 12-jährige Stieftochter vergewaltigt zu haben, wurde nach einem Jahrzehnt auf der Flucht in Chon Buri erwischt.

Chon Buri-

Die Crime Suppression Division, die aufgrund eines Haftbefehls gegen einen Kindervergewaltiger handelt, hat ihren Mann nach zehnjähriger Jagd endlich geschnappt.

Als Anusorn Samidee, 38, merkte, dass das Spiel vorbei war, wurde sein Gesicht blass und er gab laut Daily News zu, was er vor all den Jahren getan hatte.

Anusorn aus Loei wurde beschuldigt, 12 seine 2009-jährige Stieftochter in Nakorn Sri Thammarat im Süden Thailands vergewaltigt zu haben.

Aber er ging auf die Flucht und entkam dem Gefängnis. Er wurde gestern in Sri Racha, Chonburi festgenommen.

Beamte gaben gegenüber den Medien an, dass er mit mehreren Anklagen konfrontiert sein wird, einschließlich der Umgehung der Strafverfolgung, zusätzlich zu den Vergewaltigungsvorwürfen.

Sie haben den Medien gegenüber nicht erklärt, wie sie den Mann schließlich ausfindig machen konnten.

SOURCENachrichten
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/