100,000 Baht Bargeld in Grab in Pattaya gefunden

PATTAYA:–

Mitglieder und Freiwillige von Sawang Boriboon, die Gräber säuberten und diejenigen ohne Familienmitglieder einäscherten, exhumierten eine unerwartete Überraschung von einer Grabstätte: 100,000 Baht in bar.

Das Geld – 98,000 in brandneuen Banknoten und 2,000 Baht in zerknitterten Scheinen – wurde im Grab von Poon Korn entdeckt, der im Januar 60 im Alter von 2017 Jahren starb. Das Grab war zementiert, aber geöffnet worden, um die Knochen zu reinigen und die Überreste vorzubereiten zur Einäscherung.

Der Rettungschef von Sawang Boriboon, Prasit Thongtidcharoen, sagte, das Geld werde für Verdienste verwendet, um es den Verstorbenen zu widmen, und für die Ausrichtung des Tagesgesangs für den Segen der Toten und die Hingabe an Poon.

Quelle: Tägliche Post

SOURCETägliche Post
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/