Betrunkener und auf Meth getrunkener Thailänder wurde von einem Polizisten zweimal erschossen, nachdem er ihn am Kontrollpunkt mit einem Messer angegriffen hatte

Pattaya-

Ein 30-jähriger Thailänder griff einen örtlichen Polizisten mit einem kleinen Messer an, nachdem er heute Morgen, am 3. Mai 3, um 7:2019 Uhr in der Soi Bongkot 1030, abseits der XNUMXrd Road, versucht hatte, mit seinem Motorrad durch einen Kontrollpunkt zu rennen. Der Polizist schoss dem Mann zweimal ins Bein, um ihn in Notwehr zu Fall zu bringen.

Der Verdächtige, Herr Somchai Bunsri, 30 Jahre alt, wurde ebenfalls positiv auf Methamphetamin getestet und überschritt auch mehrmals die gesetzliche Grenze für den Alkoholkonsum.

Der Vorfall ereignete sich, als der Beamte mit dem Namen Srisri Srisawad, übersetzt aus dem Thailändischen, einen Kraftfahrzeugkontrollpunkt an der Third Road besetzte. Der Beamte gab an, dass sich der Verdächtige mit hoher Geschwindigkeit dem Kontrollpunkt näherte und nicht die Absicht zeigte, anzuhalten. Der Beamte folgte dem Verdächtigen auf die Soi Bongkot 3 und forderte Verstärkung an, während er den Verdächtigen verfolgte.

Auf der Soi Bongkot 3 hielt Herr Bunsri vor mehreren Zeugen in örtlichen Geschäften sein Motorrad an und forderte den Beamten laut Zeugen und dem Beamten mit einem Taschenmesser heraus.

Der Beamte gab einen Warnschuss ab und forderte den Verdächtigen auf, die Waffe fallen zu lassen, der Verdächtige erhob jedoch laut Zeugen Anklage gegen Herrn Srisawad.

Zu diesem Zeitpunkt war der Beamte gezwungen, dem Verdächtigen zweimal ins Bein zu schießen, um ihn zu Fall zu bringen und ihn zu sichern, bis weitere Polizisten eintrafen.

Herr Bunsri wurde vor Ort von Rettungsdiensten medizinisch versorgt und trotz zweimaliger Schüsse nicht schwer verletzt. Er wurde zur Polizeistation in der Soi 9 gebracht und positiv auf Drogen und Trunkenheit getestet.

Der Polizeichef der Stadt, Prawit Choosing, erklärte, dass die Videoüberwachung überprüft und der Beamte gemäß den Verfahren der Abteilung ebenfalls untersucht werde, um sicherzustellen, dass sein Verhalten der Situation angemessen sei.

Der Polizeichef erklärte auch, dass Herr Bunsri bereits viermal wegen Drogendelikten festgenommen worden sei und wegen des morgendlichen Vorfalls mehreren Anklagen ausgesetzt sein werde. Er sagte auch, Herr Bunsri habe den Vorfall gestanden und den Beamten angegriffen, Drogen genommen und während der Fahrt getrunken. Er bleibt derzeit ohne Kaution in Untersuchungshaft.

 

 

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/