Zwei Strände von Koh Larn wurden nach Aufruhr in den sozialen Medien von Müll befreit

Mit freundlicher Genehmigung von Pattaya Watchdog

Das Department of Marine and Coastal Resources (DMCR) hat Müll an zwei Stränden auf Koh Larn beseitigt.

Auf der Facebook-Seite von „Pattaya Watchdog“ wurden am 14. Mai Fotos mit der Meldung „Einige Geschäftsleute haben diesen Müll am Strand entsorgt“ gepostet. Die Gruppe erwähnte keine Touristen, die Müll entsorgten, wie andere Beamte oft behaupten, sondern gab den Einheimischen die volle Schuld.

Die DMCR berichtete gestern, dass sie den Strand von Tawaen und Thonglang auf Koh Larn vor der Küste von Pattaya in Chon Buri inspiziert hatten, nachdem die Fotos viral geworden waren und mehrere Anwohner sich beschwert hatten.

Sie reagierten, indem sie schnell die Strände räumten und den Müll entfernten, bei dem es sich anscheinend um eine Vielzahl von Gegenständen handelte, darunter Stühle, Baugeräte, Sandsäcke und Dutzende von Säcken mit verschiedenen Bauabfällen.

Kredit The Thaiger, Watchdog Pattaya

SOURCEThaiger
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/