Die Razzia gegen Motorräder geht weiter, ausgeweitet auf Mietgeschäfte, Ausländer ohne Führerschein

Pattaya-

Wir berichten seit einigen Wochen darüber, dass die Polizei in der Stadt strenger auf maßgefertigte Motorräder, Auspuffe, Rennen usw. zugeht, nachdem vor einigen Wochen ein russischer Tourist getötet wurde, angeblich von einer Gruppe von Menschen, die auf einer Hauptstraße rasten.

Jetzt weitet sich die Razzia noch weiter aus.

Pol Maj Arut Sathanon sagt, die Polizei von Pattaya folge den Anweisungen des Hauptbüros der Royal Thai Police in Bangkok.

Die Polizei kündigte an, dass stichprobenartige Kontrollen für Lizenzen und die Sicherstellung, dass angepasste Fahrräder und Auspuffe legal sind, zunehmen werden. Sie erklärten auch, dass sie Motorradvermieter inspizieren und alle Geschäfte mit einer Geldstrafe von 2000 Baht belegen werden, die an Fahrer ohne Führerschein vermieten.

Unterdessen gab es heute Morgen einen weiteren schweren Unfall, bei dem zwei junge thailändische Studenten bei einem Zwischenfall mit einem ausländischen Touristen auf einem „Big Bike“-Motorrad schwer verletzt wurden. Pol Maj Arut sagte, dass alle Touristen im Besitz einer internationalen Lizenz (oder einer anderen gesetzlichen Erlaubnis) sein müssen, um in Thailand ein Motorrad zu mieten und zu fahren. Straftäter könnten mit einem Monat Gefängnis und einer Geldstrafe von bis zu 1,000 Baht oder beidem rechnen.

 

 

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/