Zebrastreifen sollen „sicher“ gemacht werden, sagt der Polizeichef von Royal Thai, wobei vor Ort bereits Fortschritte erzielt werden

Bangkok-

Der Chef der thailändischen königlichen Polizei hat diese Woche erklärt, dass er die Durchsetzung von Zebrastreifen im ganzen Land angeordnet und mit der Arbeit begonnen hat, um sicherzustellen, dass sie sicher sind, insbesondere in Touristenstädten wie Pattaya.

Anwohner und Touristen scheinen die Kreuzungen gleichermaßen zu meiden und stattdessen über die Straße zu laufen, da die meisten Einheimischen in der Stadt glauben, dass die festgelegte Kreuzung der gefährlichste Ort ist, um die Straße zu überqueren.

Was jedoch einige unserer Anwohner überraschen mag, wurde vor Ort bereits erhebliche Arbeit geleistet, um die Übergänge sicherer zu machen, insbesondere in Schulgebieten. Die folgenden Bilder, die heute aufgenommen wurden, zeigen die Verkehrspolizei, die während der Schulzeit speziell an Kreuzungen in und um Schulen stationiert ist, um das Gesetz durchzusetzen und sicherzustellen, dass die Kreuzungen sicher sind. Die Sicherung dieser speziellen Übergänge in der Nähe von Schulen ist seit einiger Zeit erfolgreich.

Es wird jedoch einige Zeit dauern, bis sichergestellt ist, dass die Kreuzungen an den Haupttouristenorten Second Road und Beach Road ordnungsgemäß durchgesetzt und genutzt werden.

Der Plan zur Durchsetzung umfasst den Einsatz der Verkehrspolizei an großen Zebrastreifen während der verkehrsreichsten Zeiten sowie die Durchsetzung des Jaywalking, das technisch gesehen gegen das Gesetz verstößt und eine strafbare Handlung darstellt.

 

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/