Diese Woche im Sport in Pattaya, 16. Juli 2019 – Gastkolumne

 

Von Danny Knobler

Der Trommelschlag beginnt beim Eröffnungs-Kickoff und geht bis zum Schlusspfiff und darüber hinaus. Joe schnappt sich das Megaphon und fleht die anderen Mitglieder der Pattaya Dangerous Family Unterstützergruppe an zu singen.

Die Fans sind eine Mischung aus Thai und Farang. Die Texte zu den Liedern sind eine Mischung aus Thai und Englisch.

„Wir sind Pattaya! Wir sind Loma!“

Loma ist natürlich thailändisch für Delphin. Pattaya Discovery United FC ist die Delfine. Und die Pattaya Dangerous Family ist die treue Unterstützergruppe, die ihnen nach Hause und auswärts in der Thai Fourth Division folgt.

Es ist Fußball oder Fußball, wenn Sie Amerikaner oder Australier sind. Das Spiel ist vertraut, auch wenn das Spielniveau nicht gerade der obersten Liga entspricht. Die Erfahrung ist einzigartig thailändisch, mit ein bisschen Pattaya-Einzigartigkeit.

Die thailändische Königshymne wird vor Spielen gespielt, genau wie vor Filmen in den Kinos hier. Die Spieler begrüßen sich und die Fans mit einem Wai. Nach dem Spiel begrüssen beide Teams jede Gruppe von Fans, und die Fans (zum einzigen Mal am ganzen Tag) feuern den Gegner an.

Und das Team von Pattaya Discovery United stimmt dann in den Jubel ein und macht ein Mannschaftsfoto vor den Fans.

In den letzten Wochen waren die Bilder fröhlich, denn das Pattaya-Team hatte einen Lauf. Mit vier Siegen in Folge stehen die Dolphins in dieser Saison mit 10-4-4 auf dem dritten Platz der Liga, acht Punkte hinter der Spitze und, was noch wichtiger ist, nur drei Punkte hinter dem zweiten Platz. Wenn sie Koh Kwang FC am Samstagnachmittag in Chantaburi schlagen können, würden sie mit Koh Kwang punktgleich um den zweiten Aufstiegsplatz in die dritte Liga fahren.

Wenn Sie sich fragen, warum eine Stadt wie Pattaya mit solch loyaler Unterstützung nur ein Team der vierten Division hat, ist das eine berechtigte Frage. In den letzten Jahren war hier ein Premier-League-Team namens Pattaya United stationiert. Aber nach der letzten Saison verlegten die Besitzer das Team nach Samut Prakan in den Vororten von Bangkok.

Wenn Sie die Rangliste der thailändischen Premier League googeln, wird das Team immer noch als Pattaya United angezeigt, nur zwei Punkte von der Tabellenspitze entfernt. Aber wenn Sie sich die Besucherzahlen ansehen, finden Sie Samut Prakan ganz unten, mit durchschnittlich nur 2,476 pro Spiel.

Unnötig zu sagen, dass ein so erfolgreiches Team in Pattaya viel besser abgeschnitten hätte. Viel, viel besser mit jeder Menge Werbung und / oder mit einem Stadion, das vom Stadtzentrum aus besser erreichbar ist.

Pattaya United spielte im Nongprue Municipality Stadium, dem gleichen Gelände, das Pattaya Discovery United jetzt nutzt. Es liegt auf der Darkside, fast neun Kilometer vom Haupttouristengebiet entfernt, eine 20-40-minütige Fahrt mit dem Taxi oder einem gemieteten Baht-Bus.

Glücklicherweise organisiert ein treuer Pattaya Discovery-Fan namens Mike Lowe für jedes Heimspiel einen Baht-Bus von Retox Game On Soi Honey. Anstoß ist um 4:2 Uhr, aber der Bus fährt kurz nach 55:80 Uhr ab, um einen Stopp vor dem Spiel in einer Bar in Bodennähe zu ermöglichen. Pregame-Biere in dieser Bar kosten XNUMX Baht und Bier am Boden kostet XNUMX Baht für eine große Flasche Chang oder Leo. Mehrere Lebensmittelverkäufer tauchen regelmäßig auf dem Platz auf, mit Kebabs, Hähnchen- und Tintenfischspießen und Garnelenbällchen, die beim letzten Heimspiel angeboten werden.

Das nächste Heimspiel ist am 27. Juli, und es ist ein großes. Pattaya Discovery spielt gegen Bankhai United, das Team an der Tabellenspitze.

**

Es gibt das ganze Jahr über verschiedene andere Sportveranstaltungen in Pattaya, und diese regelmäßige Kolumne in The Pattaya News hält Sie über alle auf dem Laufenden.

Die größte jährliche Veranstaltung ist die Honda LPGA Thailand, ein regelmäßiger Stopp auf der Top-Damen-Golftour. Das Turnier findet seit 2006 jedes Jahr mit 70 der besten Spieler der Welt und einem Preisgeld von 1.6 Millionen US-Dollar statt. Die Daten für das Turnier 2020 wurden noch nicht bekannt gegeben, aber es findet normalerweise am letzten Februarwochenende im Siam Country Club statt.

Das andere große Event in diesem Jahr findet im September statt, wenn Pattaya die Gewichtheber-Weltmeisterschaften 2019 ausrichtet. Dies ist ein riesiges Turnier in der Welt des Gewichthebens, da es als Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio dient. Das Turnier findet vom 18. bis 27. September im Eastern National Indoor Sports Stadium statt, das südlich von Sukhumvit liegt. Es werden Gewichtheber aus 197 Ländern erwartet.

Danny Knobler berichtet seit 40 Jahren über Sport in den Vereinigten Staaten und schreibt für Bleacher Report, CBSSports.com, ESPN.com, und viele andere Websites und Publikationen. Sie finden ihn jetzt in Danny's Sports Bar auf der Soi Made In Thailand in Pattaya, wo Sie Live- und aufgezeichnete Sportereignisse von überall auf der Welt verfolgen können.

Anmerkung des Herausgebers: Möchten Sie für uns schreiben und über etwas berichten, das Ihnen oder der örtlichen Gemeinde am Herzen liegt? Wir sind immer auf der Suche nach Freiwilligen. Senden Sie uns eine Nachricht auf Facebook oder per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/