Baht-Busfahrer erhalten vom neuen Leiter der Baht-Bus-Vereinigung einen 14-Stufen-Plan, strenge Warnungen

Chon Buri-

An diesem Wochenende legte der neue Leiter des städtischen Baht-Busverbandes, Herr Tawat Pheuakbunnark, einen XNUMX-Schritte-Plan für verbesserte Kundenzufriedenheit und verbesserten Service in der Region vor.

Das Treffen folgt den Anschuldigungen eines koreanischen Popstars über zu hohe Gebühren, die Herr Tawat nach einer Überprüfung der Videoüberwachung in einem späteren Interview als falsch bezeichnete. Unabhängig davon achtet Mr. Tawat mit vielen anwesenden Verkehrs- und Touristenpolizisten darauf, dass seine Fahrer die Regeln einhalten.

Außerdem schlief ein Baht-Busfahrer ein und krachte in der vergangenen Woche in eine Schneiderei, wobei zwei Touristen verletzt wurden, was zu diesem Treffen führte.

Die Regeln lauten wie folgt:

1. Kleiden Sie sich professionell und tragen Sie jederzeit Ihre richtige Uniform.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie Gebühren, Fahrerdetails und Routen an einer gut sichtbaren Stelle anzeigen, damit alle sie leicht sehen können.

3. Fahrgäste dorthin bringen, wo sie hinwollen, natürlich im Rahmen des Zumutbaren.

4. Niemanden abzocken.

5. Zeigen Sie keine schlechten Manieren.

6. Parken Sie nicht illegal.

7. Greifen Sie keine Beamten an, einschließlich Verkehrspolizisten und Rathausbeamten.

8. Trinken Sie keinen Alkohol und nehmen Sie keine Drogen.

9. Fahren Sie nicht auf beängstigende Weise.

10. Greifen Sie keine Passagiere an und stehlen Sie nicht deren Besitz.

11. Halten Sie nur an ausgewiesenen Haltestellen an.

12. Befolgen Sie die Regeln und Zeiten des Ranges.

13. Handele nicht mit Drogen und besitze keine.

14. Kämpfe und fluche nicht.

Herr Tawat wurde mit den Worten zitiert, dass Strafen von 100 bis 500 Baht auf diejenigen erhoben würden, die gegen die Regeln verstoßen.

Dazu kämen siebentägige Suspendierungen und sogar totale Verbote von Pattaya.

SOURCESophon Cable, Thaivisa.
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/