Baby-Meeresschildkröte gerettet in Laem Chabang gestrandet am Strand

Chonburi-

FOTOS: Sea Turtle Conservation Station der Royal Thai Navy

Offiziere der Sea Turtle Conservation Station der Royal Thai Navy
wurden an diesem Wochenende benachrichtigt, dass eine Baby-Meeresschildkröte lebend an einem Strand in Laem Chabang gefunden wurde.

Die Meeresschildkröte wurde zur Station zurückgebracht. Es ist eine vom Aussterben bedrohte Karettschildkröte im Alter von etwa vier Monaten. Es wiegt 106 Gramm und ist 8.6 Zentimeter lang.

An der Schildkröte wurden keine Wunden gefunden. Es wird angenommen, dass die Schildkröte von Wellen angespült wurde. Die Schildkröte kann noch alleine schwimmen und ist gesund.

Es wird jetzt auf der Station behandelt, bevor es wieder in sein Zuhause im Meer entlassen wird. Mithilfe moderner Technologie können Beamte auch den Gesundheitszustand der Meeresschildkröte verfolgen und überwachen.

Im letzten Monat gab es in der Gegend mehrere Todesfälle von Meeresschildkröten, darunter eine große erwachsene Echte Karettschildkröte etwa eine Woche zuvor in Jomtien. Ein lebendes und

 

SOURCESchutzstation für Meeresschildkröten der Royal Thai Navy
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/