Motorrad-Beiwagenfahrer bei Kollision mit Geländewagen in Banglamung getötet

Motorrad-Beiwagenfahrer bei Kollision mit Geländewagen in Banglamung getötet

Banglamung –
Ein Fahrer eines Motorradbeiwagens (Saleng) aus Myanmar ist gestern nach einer Kollision mit einem Geländewagen in Naklua gestorben.

Hauptmann Jinda Dermphan von der Polizei Banglamung wurde um 2:4 Uhr morgens über einen Unfall auf der Straße Sawang Fa Soi 00 benachrichtigt.

Polizei und Rettungskräfte von Sawang Boriboon Thammasatan kamen am Tatort an und fanden einen beschädigten Motorrad-Beiwagen auf der Straße.

In der Nähe fanden sie die Leiche eines Mannes, der später als 25-jähriger Staatsangehöriger Myanmars identifiziert wurde. Seine Leiche wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Der beschädigte SUV wurde in der Nähe mit dem Fahrer, dem 26-jährigen Tanaphon Tiraratchailert, gefunden, der am Tatort auf die Polizei wartete.

Zeugen berichteten The Pattaya News, dass der Geländewagen mit hoher Geschwindigkeit herankam und mit der Rückseite des Beiwagens des Motorrads kollidierte.

Die Polizei von Banglamung setzt jedoch ihre Ermittlungen fort, indem sie CCTV-Aufnahmen in der Nähe auf weitere rechtliche Schritte überprüft.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/