Ab heute gilt das Rauchverbot zu Hause

Thailands Rauchverbot zu Hause tritt heute in Kraft. Menschen können wegen häuslicher Gewalt durch Anzünden strafrechtlich verfolgt werden. 

Frauen und Kinder sollen die Empfänger der meisten Passivraucher sein und können ab heute in Thailand als Opfer angesehen werden. 

In jeder Provinz gibt es eine Hotline-Nummer, die Sie anrufen können, um Verstöße zu melden.

In einem Gespräch mit Manager Dr. Ronachai Khongsakon von einer Tabakforschungsgruppe sagte er, dass Frauen besonders gefährdet seien, da 81 % zu Hause Passivrauchen erleiden. 

Er behauptete, dass weltweit jährlich 430,000 Menschen durch Passivrauchen sterben und zwei von drei Frauen sind.

Thailands neues Gesetz zielt darauf ab, das Rauchen in Haushalten zu 100 % einzustellen.

Menschen können Familien- und Schutzzentren unter 1300 anrufen, um Missbrauch zu melden. Fälle können dann an Jugendgerichte und andere Gerichte verwiesen werden.

Der Schritt ist der jüngste in einer langen Reihe von Maßnahmen, um das Rauchen in Thailand zu stoppen, insbesondere an öffentlichen Orten, stellt Thaivisa fest. 

Es ist jetzt illegal, innerhalb von 5 Metern von einem Eingang zu einem Grundstück zu rauchen, mit einer Geldstrafe von 5,000 Baht für Verstöße. 

An Flughäfen ist das Rauchen mit speziellen Räumen außerhalb der Terminals für Raucher verboten. 

Ein Strandverbot mit der Möglichkeit einer Gefängnisstrafe kam im Februar 2018 herein. 

Es wird angenommen, dass es in Thailand 10 Millionen Raucher mit jährlich rund 72,000 Todesfällen gibt. 

Quelle: Manager Online/Thai Visa

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/