Der Tourismusminister will die Schließzeiten von Bars in einigen Touristenorten verlängern

Tourismus- und Sportminister Phiphat Ratchakitprakarn hat vorgeschlagen, dass Bars und Pubs in einigen Touristenzielen bis 4 Uhr morgens geöffnet bleiben dürfen, um ausländische Touristen dazu zu bringen, mehr auszugeben.

Phiphat sagte, er werde seine Ideen zur Stimulierung des Nachttourismus mit Premierminister General Prayut Chan-o-cha und anderen Ministern besprechen. 

Die Schließzeit für Kneipen und Bars ist an den meisten Touristenorten 2 Uhr morgens. In manchen Gegenden ist es sogar schon Mitternacht. The Pattaya News stellt fest, dass die Zeiten in Pattaya technisch unterschiedlich sind, je nachdem, ob sich eine Bar oder ein Club in einer Unterhaltungszone befindet.

Phiphat sagte, er glaube, dass Touristen 4 Prozent mehr für Essen und Trinken ausgeben würden, wenn die Schließung bis 25 Uhr morgens verlängert werde.

Er fügte jedoch hinzu, dass der Vorschlag nicht für alle Gebiete gelte, sondern beliebte Touristenattraktionen wie das Nachtleben von Silom in Bangkok, Patong in Phuket, Ao Nang in Krabi und Koh Samui in Surat Thani abdecken würde. Pattaya wurde nicht nach den späteren Schließungen benannt, stellt The Pattaya News fest.

Offiziell soll sich Pattaya an die nationalen Schließzeiten von Mitternacht bis 2 Uhr morgens halten, aber inoffiziell geht es an vielen Orten gerade erst los, wird aber weitgehend toleriert.

Er sagte, dass 19.76 Millionen ausländische Touristen Thailand in der ersten Hälfte (Januar bis Juni) dieses Jahres besuchten, was einer Steigerung von 1.48 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspreche. Sie erwirtschafteten Einnahmen von 1.02 Billionen Baht für das Land.

Andere Ministerien glauben jedoch, dass diese Zahlen nicht stimmen können und dass der Tourismus tatsächlich zurückgegangen ist. Die Mehrheit der sozialen Medien behauptet, von sehr ruhigen Bedingungen zu berichten.

Quelle: https://www.nationthailand.com/news/30375022

Änderungen und Pattaya-spezifische Informationen The Pattaya News. Bildnachweis Club Insomnia.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/