Der Pattaya Cricket Club (PCC) nimmt am Koh Chang International Beach Cricket Tournament teil

Hintere Reihe: Bernie Lamprecht. Mittlere Reihe: (LR) Dave Samways, Wez Masterton, Simon Philbrook (C), John Harvey. Vordere Reihe: (LR) Clive Rogerson, Gavin Perfect und Ian Liddell (Reds).

Der Pattaya Cricket Club (PCC) nimmt am Koh Chang International Beach Cricket Tournament teil.

9 Mitglieder des PCC tourten vom 5. bis 23. August 26 nach Koh Chang, um am 2019. International Beach Cricket Tournament teilzunehmen. Simon Philbrook (Captain) und Dave Samways waren erfahrene Beach Cricketspieler, während Clive Rogerson, Bernard Lamprecht, Trevor Moolman und Ian Liddell (Reds), Gavin Perfect, Wesley Masterton und John Harvey waren Beach-Cricket-Jungfrauen.

Teams von LR: Lamphun Kids, Lanna Kids, Lanna, Pattaya, The Black Parrots, Koh Chang Buffalos, Koh Chang Palmy Army, Phuket, British Club und Pangolin (vorne rechts in Speedos).

12 Teams aus Koh Chang, Phuket, Pattaya, Bangkok, Chiang Mai, Lamphun und Malaysia traten in zwei Divisionen an, in denen jedes Team 5 Spiele bestritt. Nach den Vorrundenspielen spielte jedes Team der Division A gegen das entsprechend platzierte Team der Division B um einen der sechs Pokale – einen Zahnstocher, ein Essstäbchen, einen Löffel, eine Teetasse, einen Teller und den Siegerpokal. PCC belegte den zweiten Platz in ihrer Division, nachdem sie 4 ihrer 5 Spiele gewonnen hatten und nur von den Black Parrots aus Bangkok geschlagen wurden.

Das Spiel um den zweiten Platz von PCC fand gegen The Lamphun Kids statt.

Die Bedrohung durch die gut ausgebildeten und hochqualifizierten Youngster entging PCC nicht, die es schafften, als erster Bowler ihre gewohnt produktive Punktzahl von 45 aus den ersten 5 Overs unter Kontrolle zu halten. Die Reds schafften ein Wicket Maid, das einzige des Turniers, aber ein katastrophales Finale, bei dem 20 Extras kassiert wurden, hinterließ eine herausfordernde 65 gegen einen schnellen und präzisen Bowling-Angriff. Das Schlagen von PCC begann langsam, war aber beim 3. Over auf dem richtigen Weg für ein knappes Ende.

Die Black Parrots mit ihrem Siegerpokal

Enges Bowling von Lamphun Kids behinderte weiterhin unsere besten Schlagmänner, was zusammen mit einem zweifelhaften Run-out zu einer Niederlage mit 17 Runs führte. Somit belegte PCC den 4. Platz. Eine lobenswerte Leistung eines Teams von überlegenen Jahren.

Das Finale wurde zwischen The Black Parrots und The British Club A aus Bangkok ausgetragen. Ein Match mit geringer Punktzahl, bei dem viele Pforten in einem spannenden Finale getroffen wurden und die Black Parrots siegreich waren.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/