Ein Mann aus Singapur greift angeblich eine thailändische Frau mit einer Sense auf einer Straße in Chiang Mai an, die von der Polizei freigelassen wurde

Chiang Mai-

Sanook berichtete, dass ein 38-jähriger Mann aus Singapur seine 29-jährige thailändische Frau diese Woche auf offener Straße in Chiang Mai mit einer Sense angegriffen habe. 

Dann rief er Rettungsdienste an, die seine Frau in ein Krankenhaus brachten und warteten, bis sie sich der Polizei stellten.

Er erklärte, dass seine Frau eine attraktive Frau sei und sie sich darüber gestritten hätten, dass sie sich mit einem anderen Mann getroffen habe.

Sie hatten zwei Kinder im Alter von 4 und 5 Jahren und lebten seit mehreren Jahren zusammen in der Gegend von San Sai.

Der Mann war krank und seine Frau machte einen täglichen Schullauf für die Kinder, aber nachdem sie stundenlang nicht nach Hause kam, überprüfte er ihren Aufenthaltsort mit einer GPS-Anwendung, die auf das Fahrzeug verfolgt wurde, und fuhr dann los, um sie zu finden.

Er fand sie in einem Bereich des Hip Condominium im Gewerbegebiet von Chiang Mai, wo sie angeblich einen anderen Mann gesehen hatte.

In wütender Wut nahm er eine Grasschneide-Sense von der Ladefläche seines Pick-ups und griff seine Frau mitten auf der Straße vor Augenzeugen auf Rücken und Beine an, was zu Verletzungen und Blutverlust führte.

Die Polizei von Mae Ping ließ ihn gehen, da er sich selbst aufgegeben hatte und sich in dieser Angelegenheit zu entschuldigen schien. Sie sagten, es sei ein häuslicher Streit und sie würden den Mann und die Frau zusammenbringen, um die Angelegenheit zu besprechen, wenn sie sich erholt habe. Sie bleibt in einem örtlichen Krankenhaus.

Quelle: Sanook, thailändisches Visum

 

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/