Der Gesetzgeber erklärt, dass er diese Woche in Thailand einen Gesetzentwurf zum Anbau von bis zu sechs Marihuana-Pflanzen zu Hause einbringen wird

Bangkok-

Die Bhumjaithai-Partei hat darauf bestanden, dass sie dem Repräsentantenhaus diese Woche einen Gesetzesentwurf vorlegen wird, der es den Menschen erlaubt, sechs Marihuana-Pflanzen zu Hause anzubauen.

Der Schritt erfolgte, nachdem das Forum der Partei abgehalten worden war, um öffentliche Beiträge zu dem Gesetzentwurf zu sammeln. Die Partei gewann einen Großteil ihrer Unterstützung bei den Wahlen am 24. März aufgrund ihres Versprechens, den Konsum von Cannabis zu legalisieren.

Das führende Parteimitglied Supachai Jaisamut sagte am Samstag, der Gesetzesentwurf ziele darauf ab, das Betäubungsmittelgesetz zu ändern, um jedem Haushalt zu erlauben, maximal sechs Cannabispflanzen für den persönlichen und Haushaltskonsum anzubauen.

„Das ist die oberste Priorität der Partei und wir können sie erfüllen. Wenn das geänderte Gesetz durch das Parlament segeln kann, wird es den Menschen sehr zugute kommen“, sagte Herr Jaisamut.

Der Gesetzentwurf würde die Unterstützung von mindestens 500 Gesetzgebern benötigen, um verabschiedet zu werden, aber erste Anzeichen deuten darauf hin, dass er tatsächlich verabschiedet werden könnte, da Hanf kürzlich als kontrolliertes Betäubungsmittel und medizinisches Marihuana entfernt wurde und weiterhin ein Erfolg für das Land ist.

Die Pattaya News stellt fest, dass es unklar ist, ob ein Expat oder Ausländer nach dem vorgeschlagenen Gesetz zum jetzigen Zeitpunkt legal seine eigenen Pflanzen anbauen darf.

Quelle: Bangkok Post, mit zusätzlichem Material und Bearbeitungen von The Pattaya News.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/