Zwei thailändische Männer wegen Körperverletzung und Raub eines indischen Touristen in Pattaya festgenommen

Fotos: Polizei von Pattaya

Pattaya –


Zwei Verdächtige wurden heute festgenommen, nachdem sie an diesem Sonntag, dem 8. September 2019, in der Pattaya Walking Street einen indischen Touristen angegriffen und ihm Wertsachen gestohlen hatten.

Die Polizei von Pattaya berichtet, dass sie heute früh um 4:30 Uhr zwei Verdächtige festgenommen hat.

Die beiden Verdächtigen sind ein 28-jähriger Mann namens „Kwang“ und ein 39-jähriger Mann namens „Noom“. Beide sind thailändische Staatsangehörige.

Sie griffen den indischen Touristen in der Pattaya Walking Street an. Sie haben dem Touristen auch wertvolle Gegenstände gestohlen, die während des Vorfalls fallen gelassen wurden.

Ihnen wird Körperverletzung und nächtlicher Diebstahl vorgeworfen. Die Polizei sucht nun nach zwei weiteren Verdächtigen, die an dem Vorfall beteiligt waren.

Die Polizei von Pattaya nannte den Touristen nicht und ging nicht näher auf die Ursache des Vorfalls ein.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/