Die Touristenpolizei von Pattaya setzt ihr Vorgehen gegen illegale Arbeiter und den Verkauf religiöser Artefakte in Tempeln fort

Die Polizei setzt ihr Vorgehen gegen illegale Arbeiter in den Tempeln von Chonburi fort

Pattaya –
Die Touristenpolizei von Pattaya setzt ihr Vorgehen gegen illegale Arbeiter in Tempeln fort, das sie heute Nachmittag auf einer Konferenz, an der The Pattaya News teilnahm, angekündigt hatte.

Oberstleutnant Piyapong Ensarn von der Pattaya Tourist Police sagte, dass viele Unternehmen in der Gegend um Chonburi Tempel für chinesische Reisegruppen vermieten.

Lt. Col Ensarn erklärte, dass nur 4 von 10 Tempeln in der Gegend das Richtige tun, wenn es darum geht, Land an Unternehmen zu vermieten.

Die Polizei sucht auch streng nach illegalen Arbeitern, die Amulette und religiöse Artefakte in Tempeln verkaufen. Diese sollen nicht gewinnbringend an Touristen verkauft werden.

Sie haben in den vergangenen Monaten mehr als 470 Personen festgenommen, die illegale Reiseleiter und illegale Taxifahrer in Tempeln sind.

Mehrere Mönche waren bei dem Treffen anwesend und erklärten, dass sie sich bei der Verpachtung des Landes an das Gesetz hielten.

Unterdessen werden nach Angaben der Polizei die Ermittlungen und Razzien fortgesetzt.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/