Warten Sie… es wird wahrscheinlich mehr heftiger Regen in die Gegend von Pattaya kommen

Kontinuierliche Regenfälle wurden für die untere Mitte, den Osten und den oberen Süden vorhergesagt, da sich ein Monsuntrog über Kambodscha ausdehnt, um eine Tiefdruckzelle zu bilden, so das thailändische Meteorologische Amt am Mittwoch.

In den östlichen und südlichen Regionen kann es in einigen Gebieten zu starken Regenfällen kommen. Die Abteilung hat die Einheimischen aufgefordert, sich über die Wetterbedingungen auf dem Laufenden zu halten.

In den Provinzen Chon Buri, Rayong, Chanthaburi, Trat, Ranong, Phang Nga und Satun werden vereinzelt starke Regenfälle erwartet, während für den Norden und Nordosten nur leichte Schauer vorhergesagt werden.

Die Andamanen und der Golf von Thailand werden wahrscheinlich zwei bis drei Meter hohe Wellen sehen, während Gebiete mit Gewittern drei Meter hohe Wellen sehen könnten. Kleinen Booten wurde geraten, sich bis Donnerstag (19. September) aus den Gewässern der Andamanen und des Golfs von Thailand herauszuhalten.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/